Alpinschule am Tauern
©Mag. Gundula Tackner, A-8785 Hohentauern 25, Mobile: +43(0)664 443 2345, Tel.u.Fax:+43(0)3618 293, E-mail: gundula@tackner.at
KAILASHUMRUNDUNG  NEPAL/TIBET Trekking- und Kulturreise zum heiligen Berg 25 Tage Nach einem Tag in Kathmandu, wo wir uns akklimatisieren und einige Sehenswürdigkeiten besichtigen, fliegen wir nach  Nepalgunj und von dort nach Simikot, dem Ausgangspunkt unserer Trekkingtour. In 6 Tagesetappen wandern wir durch den  Nordwesten Nepals und erreichen die tibetische Grenze. In diesen 6 Tagen bewegen wir uns zwischen 2.300m und 4.300m.  Wir schlafen in Lodges. An der tibetischen Grenze angekommen, bringen uns Jeeps zum Ufer des märchenhaften Manasarowar  Sees. Hier schlagen wir unsere Zelte auf. Alle schlafen im Zelt, die Nacht am Manasarowar See ist ein beeindruckendes  Erlebnis.  Mit den Jeeps geht es am nächsten Tag nach Darchen. Dort beginnt die Kailashumrundung.  3 Tage lang erwarten uns neue Eindrücke. Wir wandern um den heiligen Berg der Buddhisten, der Hindus und der Bön. Auf  unserem Weg treffen wir viele Pilger. Am 3. Tag unserer Wanderung erreichen wir Darchen, unseren Ausgangspunkt.  Über die beeindruckende Landschaft des tibetischen Hochlandes sind wir nun unterwegs nach Lhasa. Saga, Lhatse, Shigatse  (Tashilumpo) und Gyantse (Kumbum) sind unsere Tagesetappen. In Lhasa nehmen wir uns 3 Tage Zeit um den Potala, den  Jokhang und die Klöster Sera und Drepung zu besuchen, Zeit aber auch um den Hauch vom alten Tibet in der Altstadt zu  erleben.  Nach 3 Tagen geht es per Flugzeug zurück zum Ausgangspunkt unserer gemeinsamen Reise, nach Kathmandu. Hier nutzen wir  noch einen Tag, um die Stadt näher kennenzulernen.  Anforderungen: Wanderer aller Altersgruppen, die körperlich gesund sind und Tagesetappen für 5 – 8 Stunden bewältigen, können mitmachen;  technisch einfache Bergwanderung, wir bewegen uns in gemächlichen Tempo, jedoch in großen Höhen (oft zwischen 4000 und  5000m, bei der Kailashumrundung über 5000m). Wir werden von einheimischen Führern, Trägern und Köchen begleitet.  Leistungen:  Führung und Organisation durch einen Staatlich geprüften Berg- und Schiführer, Flüge, int. Flughafentaxen, Transfers,  Quartiere, Vollpension während der Tour (Frühstück, Lunch, Abendessen), Übernachtung und Frühstück im Hotel, Träger,  Permits für Nepal und Tibet, Klostereintritte, Stadtführung in Kathmandu;  Zusätzliche Kosten:  Visumgebühren, ev. Impfkosten, Trinkgelder, Versicherungen,10 x Abendessen (etwa 6 Euro pro Essen), Getränke, ev.  Inlandsflugstaxen;  Termin:  in Bearbeitung  Preis:  € 6.990 (Preis Stand 2016) 
Home Kurse Trekking Wintertouren Sommertouren Kinder u. Familie Reiseberichte Links Kontakt zurück zurück