Home Kurse Trekking Wintertouren Sommertouren Kinder u. Familie Reiseberichte Links Kontakt
©Mag. Gundula Tackner, A-8785 Hohentauern 25, Mobile: +43(0)664 443 2345, Tel.u.Fax:+43(0)3618 293, E-mail: gundula@tackner.at

Marokko - Schitouren im Atlasgebirge

10 Tage

Alpinschule am Tauern
Traumhafte Schitouren im einzigartigen Firn des Atlasgebirges, gepaart mit dem orientalischen Flair Marrakeschs, charakterisieren diese außergewöhnliche Schitourenreise. Nach dem Flug nach Marrakesch und einer Nacht im Hotel, geht es nach Imlil (1740m) einem Berberdorf im Mizame Tal. Der kleine Ort Tachddirt einem Berberdorf auf  2400m, ist der Ausgangspunkt für 2 Schitouren (Bou Igunouane, 3800m und Likemt Pass, 3600m). Nach diesen beiden Touren geht es zur Neltner Hütte am Toubkal, 3207m. Diese Hütte ist in den kommenden Tagen der Ausgangspunkt für 3 herrliche Touren: Djebl Toubkal (4167m), der höchste Gipfel Nordafrikas, Ouankrim (4085m) und Akioud (4035m) stehen am Programm. Über Imlil geht es zurück nach Marrakesch, der Stadt der Berber und Nomaden, welche als schönste Stadt Marrokos gilt. Hier verbringen wir einen Tag. Der farbenprächtige Markt, die Gaukler und Artisten prägen das Zentrum der Altstadt, unzählige Kostbarkeiten sind zu Bestaunen. Anforderungen:  Schitourengeher mit Kondition für 4 - 6 Stunden Leistungen: Führung und Organisation durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer, Transfers, in Marrakesch: Übernachtungen mit HP, am Berg Übernachtung mit VP, Träger, Koch, Mulis; Termin: 20.2. - 1.3.2018 Preis: € 1.170 (ab 7 Personen) Flugpreis: € 400 (Stand September 2017) zusätzliche Kosten: Impfkosten, Versicherungen, Getränke, Trinkgeld, eventuell Gebühren für Schigepäck Flüge (400 €);  
zurück zurück